OHNE ABSCHLUSS GEHT KEINER VON DER SCHULE

Sophie-Scholl-Schule

Die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte unterstützt seit vielen Jahren ein Kooperationsprojekt zwischen der Sophie-Scholl-Hauptschule in Kloster Oesede und der GMH Akademie. In gemeinsamen Projekten werden Schülerinnen und Schülern fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen vermittelt, um ihnen den Start ins Berufsleben zu erleichtern. Mithilfe der Stiftung kommen u.a. qualifizierte Fachkräfte von außen in die Schule. Sie unterstützen die Lehrer bei ihrer oft schwierigen Aufgabe, die Schüler fit für den Beruf zu machen. Die Erfolge sind unübersehbar: In der Sophie-Scholl-Schule gibt es keine Schulabbrecher. Alle verlassen die Schule mit Haupt- oder Realschulabschluss – und dadurch mit der Aussicht auf einen Ausbildungsplatz oder den Besuch einer weiterführenden Schule.