LAUFEN ZWISCHEN LÖWEN UND TIGERN

5. Osnabrücker Zoo-Lauf

Das erste Jubiläum hätte fast einen Teilnehmerrekord gebrochen: 542 Menschen beteiligten sich 2017 beim fünften Osnabrücker Zoo-Lauf. Lediglich 2014 nahmen 18 Läufer mehr daran teil. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch: Bei bestem Laufwetter drehten die Kleinsten beim Bambini-Lauf eine 800 Meter lange Runde durch die Afrika-Welt Takamanda, die Großen konnten wählen zwischen dem 3,3 Kilometer langen Fun-Lauf, einer 6,6 Kilometer langen Nordic-Walking-Route und der 10 Kilometer langen Laufstrecke rund um den Zoo. Auch der 5. Osnabrücker Zoo-Lauf kam wie jedes Jahr zwei Kinderprojekten zugute. Die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte hatte die Einnahmen, die sich vor allem aus Start- und Sponsorengeldern ergeben hatten, großzügig aufgestockt. Dieser Betrag ging je zur Hälfte an den Verein „Sportler 4 a childrens world“ und das Sprachförderprojekt „Deutsch lernen im Zoo“.